PD DR. PHIL. BETTINA KREUZER
Funktion
  Privatdozentin
Laufende Projekte
  Die attische Demokratie und ihre Eulen. Studien zur Ikonographie und Funktion der Eule im 5. Jh. v. Chr. 
Das Odeion des Perikles 
Die attisch rotfigurige Keramik und die Panathenäischen Preisamphoren aus dem Heraion von Samos 
Katalog der schwarzfigurigen Keramik der Sammlung H. A. Cahn (in Zusammenarbeit mit Heide Mommsen)
Forschungsschwerpunkte
  Griechische Keramik, Ikonographie und Ikonologie
Sprechstunde
  n. V.
Adresse
  Archäologisches Institut der Universität Freiburg 
Fahnenbergplatz 
D-79085 Freiburg 
Tel.: 0761 / 203 - 3073 
Fax.: 0761/ 203 - 3113 
email: Bettina Kreuzer
Kurzlebenslauf
 
1980-91 Studium der Klassischen Archäologie, der Alten Geschichte sowie der Ur- und Frühgeschichte in Würzburg und Freiburg
1987 Magister "Die attische und attisierende Keramik aus Klazomenai" (unpubliziert)
1991 Promotion "Die attisch schwarzfigurige Keramik aus dem Heraion von Samos"
1994 Werkvertrag des DAI Athen zur Bearbeitung der rotfigurigen Keramik aus dem Heraion von Samos
1995 Forschungstipendium des DAI Berlin zur Bearbeitung der panathenäischen Preisamphoren aus dem Heraion von Samos
1998-99 Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung für das Projekt "Im Dienste der Polis"
2001-03 Forschungsstipendium der Gerda Henkel Stiftung für das Projekt "Die attische Demokratie und ihre Eulen"
14.7.2003 Habilitation
Publikationen
  • Frühe Zeichner. 1500-500 v. Chr. Ägyptische, griechische und etruskische Vasenfragmente der Sammlung H. A. Cahn, Basel. Katalog zur Ausstellung Freiburg i. Br. 4.12.1992-4.5.1993 (Freiburg 1992) 
     
  • Panthos, 
    in: LIMC VII (1994) 173-174 Taf. 105 
     
  • Überlegungen zum Handel mit bemalter Keramik im 6. Jahrhundert v. Chr. unter besonderer Berücksichtigung des Heraions von Samos, 
    in: Klio 76, 1994, 103-119 
     
  • Frühschwarzfigurige Keramik und der KX-Maler, 
    in: J. H. Oakley - W. D. E. Coulson- O. Palagia (Hrsg.), Athenian Potters and Painters. The Confererence Proceedings (1997) 333-344
  • (mit Yasemin Tuna-Nörling), Keramikforschung in Deutschland. Standortbestimmung und Zukunftsperspektiven,  
    in: Mitteilungen des Deutschen Archäologen-Verbandes 28, 1997, 1, 38-40 
     
  • Das Neueste aus Athen: Pferdekopfamphoren. Komasten beim Tanz und eine rätselhafte Sphinx,
    in: M. Flashar - G. Hiesel (Hrsg.), Konturen. Vasen der Berliner Antikensammlung in Freiburg, Schriften der Archäologischen Sammlung Freiburg 1 (1997) 29-32
     
  • Untersuchungen zu den attischen Pferdekopfamphoren, 
    in: BABesch 73, 1998, 95-114 
     
  • Eine Lekanis in Florenz - Zwei Maler teilen sich die Arbeit, 
    in: Archäologischer Anzeiger 1998, 253-270 
     
  • Die attisch schwarzfigurige Keramik aus dem Heraion von Samos, Samos XXII (Bonn 1998) 
     
  • Athenische Eulen fürs Symposion, 
    in: R. F. Docter - E. M. Moormann (Hrsg.), Proceedings of the XVth International Conference on Classical Archaeology, Amsterdam, July 12-17, 1998 (1999) 224-226 
     
  • Die Panathenäischen Preisamphoren aus dem Heraion von Samos: Ein Vorbericht,  
    in: M. Bentz - N. Eschbach (Hrsg.), PANATHENAIKA. Symposium zu den Panathenäischen Preisamphoren Rauischholzhausen 1998 (2001) 19-23 
     
  • Ergotimos, Eucheiros II, Klitias, 
    in: R. Vollkommer (Hrsg.), Künstlerlexikon der Antike I (2001) 214. 221. 419-421
     
  • (mit Martin Flashar u. Ralf von den Hoff), Theseus. Der Held der Athener
     Schriften der Archäologischen Sammlung Freiburg 7 (München 2003)
  • Eule von Athen,
    in: M. Flashar (Hrsg.), Furtwängler. Der Archäologie. Schriften der Archäologischen Sammlung Freiburg 8 (2003) 123
     
  • Die Dame auf dem Stier: Geliebte des Zeus oder Trabantin des Dionysos. Dionysos schickt seine Entourage. Eulen für Apulien. Am Rande des Geschehens,
    in: M. Flashar (Hrsg.), Stifter und Sponsoren der Archäologischen Sammlung. Fünfzig Beispiele antiker Kunst. Schriften der Archäologischen Sammlung Freiburg 9 (2003) 38-41. 54-57
  • Der Berliner Maler und das Fremde: Ein satyresker Perser in Malibu, 
    in: F. Giudice (Hrsg.), I greci, il barbaro e la ceramica attica. Immaginario del diverso, processi di scambio ed autorappresentazione degli indigeni. Atti del convegno internazionale di studi, Catania-Caltanisetta-Gela-Vittoria-Siracusa, 14-19 maggio 2001 (2003) (im Druck) 
     
  • Lydos, Nearchos, Sophilos,  
    in: R. Vollkommer (Hrsg.), Künstlerlexikon der Antike II (2004) (im Druck) 

     
  • Kegel, Trauben, Kügelchen: Athenische Ohrringe des 6. Jhs. v. Chr.,  
    in: Akten des Internationalen Schmuckkongresses Frankfurt/Main 1997 (im Druck)
 

In Vorbereitung:

  • Im Dienst der Polis. Politische Propaganda und ihre Helden im archaischen Athen (Habilitationsschrift, abgeschlossen) 
     
  • Die attisch rotfigurige Keramik und die Panathenäischen Preisamphoren aus dem Heraion von Samos (vorgesehen für die Samosreihe des DAI)  
     
  • Zurück in die Zukunft? "Homerische" Werte und "solonische" Programmatik auf der François-Vase in Florenz

  • "Perser und Grieche": Die Identitäten des karischen Dynasten Tymnes von Termera (Habilitationskolloquium)
     
  • Why did the Painter of the Dresden Lekanis emigrate to Boeotia? Re-evaluating the problem of center and province in early 6th century Greece (erweiterte Fassung des Vortrags " Die Migration des Malers oder: Der Maler der Dresdner Lekanis in ‚Zentrum‘ und ‚Provinz‘", gehalten während des Internationalen Keramikkongresses, Kiel, September 2001)
     

  • Glaux I-III. Studien zu Chronologie, Ikonographie und Funktion der Eule im 5. Jh. v. Chr.  

  • Originell und selbstbestimmt: Ariobarzanes II. von Kappadokien und das Odeion des Perikles
     

  • Ostraka III. Die attisch schwarzfigurigen Fragmente der Sammlung H. A. Cahn, in Zusammenarbeit mit H. Mommsen